Bikes & Protektoren

Stumpjumper EVO Comp Alloy 29

Demo 8 I Alloy

 

Lasst uns etwas klarstellen - das Stumpjumper EVO Comp Alloy 29 ist kein "normales" Trailbike. Es wurde für den harten Einsatz gebaut: längeres Oberrohr, sehr flacher Steuerrohrwinkel und folglich eine außergewöhnliche Traktion am Vorderrad. Gepaart mit den 29 Laufrädern fliegt das Bike über den Trail wie kein anderes. Große Drops, fette Kicker, Felsen, Wurzeln - was auch immer in die Quere kommt, das Stumpjumper EVO kann damit umgehen. Es kommt in den gleichen  Rahmengrößen wie das Demo. Anstatt auf der Sitzrohrlänge beruht die Auswahl des passenden Rahmens auf dem Riding Style.

 

 

Unser Demo 8I bietet DH-Qualitäten, die dich nicht nur beeindrucken, sondern auf‘s nächste Level pushen werden. Grundlage dafür ist unsere World-Cup erprobte S3 27,5 Geometrie mit einem custom FOX VAN RC Dämpfer und einer RockShox Boxxer RC Gabel. Der enorm robuste Rahmen besteht aus unserem bewährten custom M5 Aluminium und verfügt über eine Geometrie mit langer Front, superkurzen Kettenstreben, niedrigem Tretlager und flachem Lenkwinkel. Das ergibt ein ungemein wendiges, dennoch laufruhiges Fahrverhalten mit niedrigem Schwerpunkt für maximale Kontrolle und Agilität.

 

Magura MT5 Bremse

Protektoren und Helm Set

 

 Set bestehend aus:

 

- POC Oberkörperprotektor

- POC Knieschützer

- POC Helm

 

Preise

Downhill Bike

Enduro Bike

Stump Jumper Bike

Mietbedingungen:

 

Sicherstellung: Im Verleihcenter ist ein gültiger amtlicher Lichtbildausweis als Deposit zu hinterlegen. Beschädigungen der Mietgegenstände, welche durch den Mieter verursacht werden, sind im vollen Umfang zu ersetzen.

 

Übernahme: Der Mieter bestätigt mit seiner Unterschrift, dass die Mietgegenstände bei Übernahme von ihm überprüft wurden und keine offensichtlichen Mängel aufweisen sowie voll funktionstüchtig sind. So im Rahmen der Übergabe der Mietgegenstände Mängel festgestellt werden sollten, sind diese dem Personal des Verleihcenters sogleich zur Kenntnis zu bringen. Sämtliche Mietgegenstände dürfen ausschließlich vom Mieter selbst benutzt werden.

 

Rückgabe: Die Mietgegenstände sind pünktlich zum Ende der vereinbarten Mietdauer gereinigt, vollständig und im übernommenen Zustand an das Personal des Verleihcenters zurückzustellen. Der späteste Rückgabezeitpunkt ist 17.00 Uhr. Im Falle einer nicht zeitgerechten Rückstellung der Mietgegenstände ohne vorhergehende Information des Verleihcenterpersonals wird umgehend Strafanzeige erstattet. Sowohl bei unangekündigter als auch anagekündigter Überziehung des vereinbarten Mietzeitraumes findet eine Verrechnung der zusätzlichen Mietdauer statt. Die Kosten für einen allfälligen Rücktransport der Mietgegenstände, welche an einem anderen Ort als dem Verleihcenter abgegeben oder zurückgelassen wurden, trägt ausschließlich der Mieter.

 

Schadenshaftung: Der Mieter haftet gegenüber Dolomite Bike für jedwede Schäden, welche im Mietzeitraum an den Mietgegenständen entstehen (Ausnahme: Verschleißmaterial). Die Benützung der Mietgegenstände erfolgt auf eigene Gefahr. Festgehalten wird, dass der Mieter die Auswahl des Materials, insbesondere der Größe und der Ausstattung etc, selbst trifft. Dolomite Bike haftet für keine wie immer gearteten Schäden an Personen, Sachen oder Vermögen, welche dem Mieter im Rahmen der Benützung der Mietgegenstände entstehen. Ebenso wenig haftet Dolomite Bike für in diesem Zusammenhang entstehende Personen-, Sach- oder Vermögensschäden Dritter und hält der Mieter Dolomite Bike hieraus schad- und klaglos. Weiters erklärt der Mieter mit seiner Unterschrift, über einen ausreichenden Privathaftpflichtversicherungsschutz zu verfügen, durch welchen die Abdeckung allfälliger Schäden gewährleistet ist.

 

Versicherung: Soweit das obige Versicherungspaket abgeschlossen wurde, wird die Haftung des Mieters insoweit modifiziert, als dieser nicht für im Rahmen der Mietdauer vom ihm selbst verursachte Beschädigungen an den Mietgegenständen (etwa aufgrund von Stürzen udgl) haftet. Die Haftung des Mieters für vorsätzliche oder mutwillige Beschädigungen ist von diesem Versicherungsschutz jedoch ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Diebstahl/Verlust: Die Mietgegenstände sind nicht gegen Diebstahl und Verlust versichert und ist daher in den genannten Fällen vom Mieter Schadenersatz in Höhe des Wiederbeschaffungswertes zu leisten.

 

Geländeauswahl: Die Auswahl Geländes, auf welchem die Mietgegenstände zum Einsatz kommen, erfolgt ausschließlich auf eigene Veranlassung, Verantwortung und Gefahr des Mieters. Bei Einsatz des Mietgegenstandes auf dem Gelände des Bikepark Lienz sind die dort vorgeschriebenen Verhaltensregeln zu beachten.

 

Minderjährige: Mieter im Alter von 16 bis 18 Jahren erklären mit ihrer Unterschrift, dass die Erlaubnis und das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten zum Abschluss des gegenständlichen Mietverhältnisses vorhanden ist. Bei Mietern unter 16 Jahren ist die Unterzeichnung dieser Anmeldung durch einen Erziehungsberechtigten erforderlich.

Dolomite BIke
Dolomite BIke
Dolomite BIke